M E N S C H E N

Das Wesen des Menschen in der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie - Friedrich Dürrenmatt


Für mich persönlich ist ein zufriedenstellendes Foto von Menschen oder aber auch Tieren etwas vom schwierigsten. Man kann einen Menschen oder ein Tier einfach ablichten, aber das wirkliche Wesen rüberzubringen auf dem Foto, stellt die Kunst dar. So wie Schönheit für uns alle relativ ist, geht es beim darum, das Lebewesen und den Charakter im Bild hervorzubringen damit man "möglichst" viel sieht. Auch, was es nicht zu sehen gibt an der Oberfläche... :-)


T I E R

Eigentlich sind Tiere einfacher zu fotografieren als Menschen! Vorallem weil der Mensch dazu neigt, sich vor der Kamera zu "verstecken und zu verstellen". Nun, das verstecken teilen die Tiere oft mit dem Mensch. Aber verstellen kennen Sie nicht.
Unsere Tierbilder sind alle aus der "freien" Wildbahn. Die Pferde z.B. sind auf einer Alp in der Herde unterwegs gewesen, der Koala wurde in Australien in der Freiheit abgelichtet